English · Français

Emma Jardine, Violine
Umberto Clerici, Violoncello
Benjamin Kopp, Klavier

Das Streeton Trio wurde 2008 in Genf von drei der führenden jungen Musiker Australiens gegründet. Es ist das erste australische Ensemble, das für die renommierte Europäische Kammermusik Akademie in Wien ausgewählt wurde. Nach mehrjährigem Augenthalt in Geft lebt das Streeton Trio inzwischen in Sydney.
Das Streeton Trio, wurde von beutenden Pädagogen im Fach Kammermusik unterrichtet und musisch beeinflusst (Gabor Takacs-Nagy, Hatto Beyerle, Avedis Kouyoumdjian, Johannes Meissl, Ferenc Rados, Erich Horbath, Gary Hoffman, Philippe Graffin, Pascal Devoyon, Mihaela Martin). Als Mitglied der ECMA - European Chamber Music Academy, nimmt das Trio weltweit an Meisterklassen führender Kammermusiker teil und ist ein begehrtes Ensemble mit Auftritten in vielen Ländern Europas, in Asien, Skandinavien, Neuseeland, und Australien.

Das Trio, das sich nach dem Australischen Impressionisten Sir Arthur Streeton bennant hat, hat bereits hohe Anerkennung für seine Auftritte an Veranstaltungsorten wie Wigmore Hall (London), Het Look Royal Palace (Niederlande), Melbourne Recital Centre, Trondheim Festival, Apeldoorn Festival, Pablo Casals Festival (Prado) und Bangalow Festival erhalten.

Das Streeton Trio war 1. Preisträger beim "Musica Viva Chamber Music Award 2011" in Australien, gewann Stipendien der Australia Council of the Arts, Arts Victoria und Ian Potter Cultural Trust und wurde im Jahr 2012 von Musica Viva zum "Rising Star" gewählt.

Die Musik der ersten von Streeton Trio im Jahr 2011 veröffentlichten CD wird häufig von Radiosendern in Australiens und Europa übertragen und hat von der Fachkritik hohes Lob erhalten, etwa: „es ist offenkundig, daß diese jungen Musiker sich vollständig mit ihrem Repertoire identifizieren - ihr unfehlbares Gespür für Stimmung und Tempo ist phänomenal“ (Thomas, 2011) und „es gibt viele vollkommene Aufnahmen dieses wunderbaren Werkes, aber diese ist eine der besten, die ich je gehört habe.“ (Limelight, 2012). Das zweite Album des Trios, „Elation“ (2012) wurde von den Sendern ABC FM, 3MBS, Radio National und SBS Radio zur „CD der Woche“ gewählt. Das dritte CD des Trios, „Elena Kats-Chernin: Works for Piano Trio“ (2013) wurde von den Sendern ABC Radio zur „CD der Woche“ gewählt. Das 4 CD des Trios, „Felix Mendelssohn: Works for Piano Trio“ (2015) wurde noch von den Sendern ABC Radio zur „CD der Woche“ gewählt.